05.06.18

Time4Golf Trophy 2018

Laura Renner und Matthias Melchner gewinnen die Bruttowertungen

Der Golf- und Landclub Schmidmühlen hatte zur Time4 Golf Trophy eingeladen.

Schmidmühlen (abp) „Time 4 Golf Trophy 2018“ hieß das Zauberwort für knapp 90 Golferinnen und Golfer am vergangenen Wochenende beim Golf- und Landlcub in Schmidmühlen. Dass der Regen der vergangenen Tage dem Wachstum sehr gut getan hat, davon konnten sich die Turnierteilnehmer beim Gang über den Platz überzeugen.

Die Bruttowertungen des Turniers gingen an Laura Renner aus Regenstauf mit 28 Punkten und Matthias Melchner von Jura Golf Club Hilzhofen mit 33 Bruttopunkten.

Gewinner der Nettowertung A wurde der vielfache Turniersieger vergangener Jahre Reinhold Scharl aus Kümmersbruck mit 37 Zählern. Er gewann vor Martin Moedel aus Amberg und Torben Zagray von Jura Golfclub Hilzhofen mit je 35 Nettopunkten.

Die besten Ergebnisse der Nettowertung B hatten Andrea Graf aus Ursensollen und Peter Straßer aus Teublitz mit je 40 Punkten und Herbert Probst aus Ebermannsdorf mit 35 Nettopunkten.

Daniela Hautmann aus Amberg sicherte sich die Nettowertung C mit 44 Punkten vor Gabriele Uschald aus Amberg und Josef Schmid aus Burglengenfeld mit je 40 Nettopunkten.

Die Sonderpreise Nearest to the Pin gingen an Rudolf Wotzlawek aus Hohenschambach und Andrea Graf aus Ursensollen.

Die Wertung Longest Drive gewannen Matthias Melchner vom Jura Golf Club Hilzhofen und Laura Renner aus Regenstauf.

Über eine Reise nach Griechenland dürfen sich Anna-Maria  Kellner aus Amberg sowie Veronika Leibelt und Theo Heller, beide aus Burglengenfeld, freuen. Weitere Golfgäste kamen vom Yachtclub Gut Minoritenweg Regensburg, Jura Golf Hilzhofen, Golfclub Schwanhof und dem Golfclub Oberpfälzer Wald.