18.09.18

Vorstands Cup

Die Vorstandschaft gab sich die Ehre

Über 90 Golferinnen und Golfer im Zeichen des Vorstandscups

Schmidmühlen (bö) Es war ein wunderschöner Sonnentag in Schmidmühlen. Einen Teilnehmerrekord beim Vorstandscup hat es zwar heuer nicht gegeben, aber man ist deutlich an die Traumzahl von 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gekommen, die zum Turnier der Vorstandschaft des Golf und Landclubs in Schmidmühlen gekommen waren. „Diese Teilnehmerzahlen bestätigen sowohl die Attraktivität des Golfsports in Schmidmühlen und der Gemeinschaftsgeist mit einem Schlag Treue zum Clubgefüge“, davon sind die Mitglieder der Vorstandschaft überzeugt.

Dass die attraktive Anlage im Golfsport ihre Position weiter gefestigt hat, zeigt die konstant gute Turnierteilnehme in diesem Jahr.

So ist es auch in diesem Jahr wieder gewesen, als Präsident Harald Thies den Siegern im Namen des gesamten Vorstandsteams gratulierte. 

Katharina Huber-Thies aus Regensburg gewann mit 29 Bruttopunkten die Wertung der Damenklasse. Bei den Herren war dies der heuer immer mehr in den Vordergrund kommende „Dauergolfgast“ David Pritchard mit stolzen 37 Bruttopunkten.

Die besten Ergebnisse der Nettowertungsklasse A brachten Präsident Harald Thies (Wenzenbach), Hans Dechant (Burglengenfeld), Marianne Koch (Amberg) mit je 38 Nettopunkten in die Wertungsklasse ein. Auf 37 Nettopunkte kam der Regenstaufer Bruno Schleinkofer.

Je 38 Nettopunkten erspielten Sebastian von Bauer aus Rieden und Andrea Graf aus Ursensollen in der Wertungsklasse B. Auf 37 Nettopunkte kam Reinhard Kämpf aus Nittendorf.

Starke 45 Nettopunkte steuerte Ulrich Weber aus Regensburg als bester Golfer der Nettoklasse C bei. Er gewann vor Andrea Krell aus Regenstauf mit 40 und Gerlinde Seidl aus Burglengenfeld mit 39 Nettopunkten.

Weiter geht die Golfturnierrunde dieses Jahren am kommenden Sonntag, 23. September mit dem Turnier der Familie Leibelt.